Playa de Alcúdia

Die größte Stranddichte auf Mallorca findet sich im nordöstlichen östlichen Teil der Insel. An der Bucht von Alcudia und vor dem Ferienort Puerto de Alcudia liegt die Playa de Alcudia. Zusammen mit der benachbarten Playa de Muro bildet sie den größten zusammenhängenden Strand auf den Balearen. Gäste, die sich nicht nur Meer und Sonne, sondern auch alle Annehmlichkeiten eines modernen Ferienzentrums wünschen, finden an der Playa de Alcudia ein ideales Umfeld vor. Eine Strandpromenade mit zahlreichen Shops, Tapas-Bars und Restaurants säumt den gesamten Strand. Besonders exklusive, allerdings auch etwas teurere gastronomische Angebote finden sich in Hafennähe.

 

Der Strand selbst ist mit feinem, hellem Sand bedeckt. Sein flaches Wasser erstreckt sich weit ins Meer hinein, was vor allem Eltern kleinerer Kinder freuen dürfte. Sonnenliegen und Sonnenschirme sind in großer Zahl vorhanden, Life Guards sorgen für die Sicherheit der Strandbesucher. Wassersportlern steht ein sehr breites Angebot vom Tretbooten und Bananaboats bis zu Jetskis oder Speedboats zur Verfügung. Auch Tauchstationen und Surfschulen sowie Exkursionsanbieter sind an der Playa de Alcudia vertreten. Weite Teile des Strandes sind barrierefrei. Zahlreiche Strandbars komplettieren die Angebote an der Promenade.