Playa de Formentor

Die Playa Formentor – oder Cala Formentor – befindet sich weit im Nordosten von Mallorca. Sie liegt unweit der Stadt Pollenca auf der Südseite der Halbinsel Formentor. Ein Besuch am Cap Formentor – dem äußersten nordöstlichen Ausläufer der Insel – lässt sich daher sehr gut mit einem Strandtag an der Playa Formentor verbinden.

Die Playa Formentor ist etwas mehr als einen Kilometer lang. Ihr Hinterland prägen Hügel, Felsenformationen und Pinienwälder, die an einigen Stellen bis an den Strand reichen und für Schattenplätze sorgen. Eindrucksvoll sind nicht nur der feine, weiche Sand und der Ausblick auf die Pollenca-Bucht, sondern auch das Bergpanorama der Serra Tramuntana. Der Strand selbst wird bewirtschaftet und bewacht. Zu seinem Publikum gehören Familien mit Kindern, aber auch viele Jugendliche und junge Erwachsene, die beispielsweise die Angebote der lokalen Surferschule nutzen.

 

Ein Strandrestaurant sorgt für kulinarische Genüsse, Speisen und Getränke werden auf Wunsch auch an den Strandliegen serviert. Geschichtsträchtig ist das – allerdings recht hochpreisige – Hotel Formentor oberhalb des Strandes, das schon Winston Churchill und John Wayne zu schätzen wussten.